Feinraum-Führung neue Materialien, Techniken und Verfahren

Feinraum-Führung

 

Neue Materialien, Techniken und Verfahren

im Gebrauch sehen, berühren, riechen. Sowie alles Wichtige über deren Anwendung erfährst du auf dieser besonderen Tour.
Feinraum hat in den letzten Jahrzehnten ausserordentliche Qualitäten, Techniken, Verfahren  und vor allem eine eigene Sprache der Raumgestaltung entwickelt. An der feinraum-Führung kannst du diese nun auch für dich und deine Projekte entdecken.

Architekten, Bauherrinnen und Handwerker, die sich für feinraum-Arbeiten interessieren, laden wir herzlich ein, bei einer Besichtigung vor Ort die Wirkung, Anmutung und Ausstrahlung im Alltagsgebrauch kennenzulernen.

 

Auf der Tour, die wir organisiert haben, besuchen wir Objekte mit:

Ölspachtelboden und Wandbelag

feinraum Ölfarben

der feinraum Kalklinie: Mit dem Stucco di pietra Jura, dem etwas feineren Fino, dem noch feineren Marmorino und der einzigartig schönen feinraum Kalkfarbe, die auch für Fassaden eingesetzt werden kann.

Fassaden mit Kalk-fresco- und Kalk-secco-Renovationen.

der feinraum Kaseinlinie sowie den Reinpigment-Volltonfarben von feinraum.

 

An der Führung erfährst du Details zur Verarbeitung, Herstellung, zu den Kosten sowie zu Nachhaltigkeit und Ökologie. Also alles, was du wissen solltest, wenn du die Produkte anwenden willst.

 

Die Führung ist Teil der Kurse Ölspachtelbelag und der feinraum Kalklinie. Eingeschriebene Kursteilnehmer bezahlen keinen Beitrag für die Führung.

 

Ort: Zürich Erlenbach bis Zürich Wollishofen, Mittagessen in der Roten Fabrik.

 

Datum: 9.2.2023.  Beginn der Veranstaltung 9 Uhr in Zürich Erlenbach, Schluss ca 15:30 Uhr in Wollishofen.

 

Plätze in Privatfahrzeugen werden wir organisieren.

 

Kosten: Unkosten und Organisationsbeitrag Fr 40.— (Keine Kosten entstehen für Kursteilnehmer Ölspachtelbelag und feinraum Kalklinie)

 

10. Dezember 2022

Nein, kein Himbeereis!